AREAM Asset Manager renewable energy

Regulation EU 1286/2014 PRIIP

Basisinformationsblätter (BIP) / Key Information Documents (KID)

Datenschutz
Data Protection

 

 
 
G
M
T
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Text-to-speech function is limited to 200 characters
 
[removed]
 
Options : History : Feedback : Donate Close

AREAM GmbH

Kaistrasse 2

40221 Düsseldorf

Germany

T:  +49 (0)211 30 20 60 42

© AREAM

2019 all rights reserved

Soziales Engagement

PowerOneForOne Foundation

#StromfuerdieWelt

​Die PowerOneForOne Foundation gGmbH ist das Ergebnis des sozialen Engagements der AREAM Group.

In 2017 wurde die Power One for One GmbH gegründet. Die Vision der Gesellschaft ist es, den Teufelskreis der Energie-Armut zu durchbrechen und den betroffenen Menschen durch den Einsatz kleiner Solaranlagen die Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen -  und zugleich eine grüne und saubere Umwelt zu fördern.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Homepage unseres Impactunternehmen www.PowerOneforOne.de

PowerOneForOne_Logo_positiv_RGB KLEIN.pn
Foto_Hand_offene_Hände_mit_Licht_1._Seit

Wir danken Ihnen im Namen der Menschen, die durch Ihre Unterstützung nun bessere Lebensbedingungen bekommen und dadurch auch eine Chance auf eine bessere Zukunft!

1.200.000.000 Menschen sind noch immer ohne Elektrizität 

BackgroundWebsite_Small_edited.jpg

                                   PowerOneForOne Foundation

Unsere Mission ist es, die Energiearmut zu reduzieren, indem wir bezahlbare Lösungen durch die Gewinnung von Elektrizität mit erneuerbaren Energien anbieten und diese Lösungen den armen Bevölkerungsschichten in ländlichen Regionen niedrig entwickelter Länder zur Verfügung stellen. Elektrizität ist eine grundlegende Voraussetzung für ein gesundes und selbstbestimmtes Leben.

Aktuelle Projekte

Sri Lanka, Kandy

Dieses gemeinnützige Projekt unterstützt die Aktivitäten von Frau Joy Belles-Görtz in ihrer Heimatstadt Kandy in Sri Lanka. Sie hilft dort den ärmsten Menschen in der Umgebung, die noch heute zum Teil ohne Stromversorgung sind. Unser Ziel ist es, kleine Solaraufdachsysteme zur Stromversorgung der Dörfer an einigen öffentlichen Orten zu installieren und Haushalte mit Solarlampen und Solarkochern auszustatten. Weiterhin schult man, insbesondere Frauen und Kinder, wie man die Umwelt sauber hält, Plastikmüll vermeidet, das Abholzen von Bäumen Ursache für die starken Erdrutsche sind und forstet mit den Kindern die Umgebung auf. In Zukunft plant man eine mobile Krankenstation.

Guatemala, "Casa Guatemala"

Die "Casa Guatemala" ist seit 30 Jahren als isoliertes  Kinderdorf tätig und betreut bis zu 300 Kinder. Im Laufe ihres Bestehens hat sie tausende verwaisten, verlassene und misshandelte Kinder,  in ihre Obhut genommen und ein Zuhause, Bildung und Gesundheitsversorgung geboten. Ziel des Projektes ist es, die vorhandenen Dieselgeneratoren gegen Solar Aufdachanlagen auszutauschen, um eine saubere, günstige und nachhaltige Solarstrom-versorgung zu ermöglichen.

Wenn Sie direkt helfen möchten, spenden Sie bitte an die:

PowerOneForOne Foundation Sparkasse Köln Bonn IBAN: DE35 3705 0198 1934 3705 84, BIC: COLSDE33